Feuerwehr Langerwisch

Einsatzarchiv

Nr. Datum/Uhrzeit Einsatzort: Einsatzstichwort

100

25
Montag
Dezember 2017
20:07 - 20:45 Uhr
OT Wilhelmshorst, Hügelweg - Hilfeleistung, Ölspur
Nach Rücksprache übernahm die OW Langerwisch das Abstreuen einer Ölspur beginnend am Goetheplatz in Richtung Potsdam.
7
 

99

24
Sonntag
Dezember 2017
11:29 - 12:20 Uhr
BAB 10, AD Nuthetal - AS Ludwigsfelde West - Hilfeleistung, Ölspur
Die Einsatzstelle wurde mittels Weitwarnleuchten und Verkehrsleitkegel abgesperrt.
9
 

98

21
Donnerstag
Dezember 2017
09:44 - 10:10 Uhr
B2, Potsdam Michendorfer Chaussee - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die Einsatzstelle wurde mittels Weitwarnleuchten und Verkehrsleitkegel abgesperrt.
8
 

97

06
Mittwoch
Dezember 2017
06:47 - 07:35 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Str. - Hilfeleistung, Ölspur
Die OW Langerwisch bekam den Auftrag eine große Dieselpfütze in der Potsdamer Straße mit Absodan abzubinden. Aufgrund der Größe der Pfütze wurde entschieden, durch die OW Michendorf schwimmfähiges Ölbindemittel aufzubringen.
6

96

30
Donnerstag
November 2017
16:19 - 16:45 Uhr
OT Langerwisch, Kreuzung B 2 / L 77 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Nach einem Verkehrsunfall wurde eine Person vom Rettungsdienst versorgt. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde der Kreuzungsbereich komplett gesperrt und die Trümmerteile von der Fahrbahn beseitigt. An einem PKW wurde die Batterie abgeklemmt und er wurde an den Fahrbahnrand der B2 geschoben.
7
 

95

14
Dienstag
November 2017
06:09 - 06:55 Uhr
BAB 115 Richtung Berlin zw. AD Nuthetal - AS Saarmund - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Ein PKW stand beschädigt an der Mittelleitplanke und die Einsatzstelle war von der Polizei bereits abgesperrt. Zur weiteren Sicherung der Einsatzstelle wurde die Absperrung um eine weitere Fahrspur erweitert. Eine verletzte Person wurde bereits vom RD versorgt. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit ABSODAN abgebunden, die Batterie abgeklemmt. Mittels Rollheber wurde der PKW auf die Standspur geschoben. Hierfür wurde die Fahrbahn kurzzeitig durch die Polizei voll gesperrt. Danach wurde die Fahrbahn gereinigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
5
 

94

07
Dienstag
November 2017
10:31 - 11:00 Uhr
OT Langerwisch, Am Galgenberg - Hilfeleistung, Natur
Es erfolgte seitens des Einsatzleiters eine Abstimmung mit dem Ordnungsamt. Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden, da keine akute Gefahr besteht.
5
 

93

03
Freitag
November 2017
01:01 - 02:25 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, zw. AS Michendorf - AD Nuthetal - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Ein Transporter war verunfallt und neben der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Zur Rettung einer Person aus dem Fahrzeug wurde die Schiebetür mittels Rettungsgerät entfernt. Für den Transport des Verletzten zum RTW kam das Spinebord zum Einsatz. Die Fahrbahn wurde mittels Besen gereinigt.
4

92

02
Donnerstag
November 2017
16:33 - 17:20 Uhr
OT Langerwisch, Zufahrt von L 77 zum EKZ Rosengut - Hilfeleistung, Natur
Ein Baum drohte, auf die Zufahrt von der L 77 zum Rosengut zu stürzen. Die Zufahrt wurde mittels Weitwarnleuchten und Verkehrsleitkegel gesperrt. Zwei Bäume wurden mittels MKS gefällt und die Baumteile von der Zufahrt geräumt.
6

91

29
Sonntag
Oktober 2017
13:09 - 13:55 Uhr
Zuwegung von L 77 zur BZR - Hilfeleistung, Natur
Die Zuwegung zur BZR, von der L 77 kommend, war durch eine abgeknickte Pappel blockiert. Der Baum wurde zersägt und die Baumteile links und rechts von der Straße geräumt.
7

90

29
Sonntag
Oktober 2017
11:44 - 12:45 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder zw. AD Nuthetal - AS Ludwigsfelde West - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Ein PKW war gegen die Leitplanke gefahren. Die Einsatzstelle wurde abgesichert. Während einer Vollsperrung wurde die Einsatzstelle von der linken Fahrspur auf die Standspur verlegt.
7

89

29
Sonntag
Oktober 2017
10:44 - 11:00 Uhr
Langerisch, Bergholzer Straße - Hilfeleistung, Natur
Ein Hochsitz (Jagd) lag nicht mehr auf der Bergholzer Straße, sondern rechts neben der Fahrbahn. Die OW LA ist nicht tätig geworden.
7

88

29
Sonntag
Oktober 2017
05:46 - 06:10 Uhr
AS Michendorf, B2 aus Richtung Beelitz - Hilfeleistung, Natur
Die Baustellenampel an der nördlichen AS Michendorf auf der B2 aus Fahrtrichtung Beelitz war umgestürzt, beschädigt und lag rechts neben der Fahrbahn. Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
5
 

87

14
Samstag
Oktober 2017
19:40 - 20:15 Uhr
OT Wildenbruch, Käuzchensteig - Brand, Gebäude klein
Wir sind nicht tätig geworden.
8
 

86

12
Donnerstag
Oktober 2017
09:34 - 11:45 Uhr
OT Langerwisch, Ortslage entlang Str. des Friedens - Hilfeleistung, Ölspur
Beginnend an der Kreuzung B2 wurde eine Ölspur auf der Straße des Friedens zunächst bis zum Beelitzer Weg abgebunden. Die Ölspur führte weiter in den Beelitzer Weg bis zum Kreuzungsbereich Langerwischer Feldstraße. Auch hier erfolgte das Abbinden mittels Ölbindemittel. Anschließend erfolgte eine Straßenkontrolle der L77 beginnend ab der Einmündung Rosengut und wurde weiter geführt zum einen über die B2 bis zum Kreuzungsbereich Auffahrt BAB 10 und zum anderen über die P.-Huchel-Chaussee bis zum NETTO Langerwisch.
3
 

85

07
Samstag
Oktober 2017
09:22 - 10:00 Uhr
OT Langerwisch, Am Feldrain - Hilfeleistung, Natur
Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass der Baum nicht mehr standsicher ist, im Wurzelbereich waren deutliche Veränderungen zu erkennen. Es erfolgte die Fällung mittels MKS. Weitere Tätigkeiten wurden nicht durchgeführt.
7

84

06
Freitag
Oktober 2017
17:05 - 19:20 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße ca. 200 m hinter Abzweig Caputh Richtung Potsdam - Hilfeleistung, Natur
1. Einsatzstelle: Ein großer Ast war abgebrochen, hing in der Baumkrone und drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Schiebleiter wurde in Stellung gebracht und ein Hanfseil mit Karabiner am Ast angebracht. Das Seil wurde am LF befestigt und der Ast aus der Baumkrone gezogen.

2. Einsatzstelle: Ein PKW-Fahrer hatte eine Einsatzkraft angesprochen, dass in der Nähe der Nesselgrundbrücke ebenfalls ein großer Ast abgebrochen ist, sich in der Baumkrone verfangen hat und droht auf die Fahrbahn zu fallen. Beim Abprüfen dieser Information wurde eine Einsatzstelle gefunden. Da sich diese in der Gemarkung Potsdam befand, wurde nach Rücksprache mit der Leitstelle mitgeteilt, dass die Einsatzstelle durch die BF Potsdam übernommen und abgearbeitet wird.
6

83

06
Freitag
Oktober 2017
15:01 - 15:30 Uhr
OT Langerwisch, Am Galgenberg - Hilfeleistung, Natur
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden. Der Einsatzleiter hat die Anruferin an das Ordnungsamt der Gemeinde Michendorf verwiesen.
8

82

06
Freitag
Oktober 2017
13:59 - 14:40 Uhr
OT Langerwisch, Tannenhof - Hilfeleistung, Natur
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden. Der Einsatzleiter hat den Eigentümer an das Ordnungsamt der Gemeinde Michendorf verwiesen.
3
 

81

06
Freitag
Oktober 2017
12:29 - 13:00 Uhr
OT Langerwisch, Marienallee - Hilfeleistung, Natur
Es befand sich ein Telefonmast in Schräglage, der Fuß des Telefonmastes war "weggefault". Um den Mast zu sichern, wurden die Telefonkabel mittels Kabelbinder an den daneben stehenden Baum provisorisch befestigt. Das oberhalb der Fahrbahn etwas durchhängende Kabel wurde zusätzlich mit Absperrband markiert.
4

80

06
Freitag
Oktober 2017
07:21 - 10:20 Uhr
OT Langerwisch, Im Gehege - Hilfeleistung, Natur
Beginnend auf der Höhe Im Gehege bis zur Fichtenallee wurden 25 Bäume zersägt und die Baumteile zur Seite geräumt. Da die Leitstelle per Funk nicht erreichbar war, wurde das Bauamt der Gemeinde Michendorf darüber informiert, dass die Telefonleitung durch umgestürzte Bäume beschädigt und die Stromleitung für die Straßenbeleuchtung durchtrennt wurde.
5

79

05
Donnerstag
Oktober 2017
16:32 - 22:35 Uhr
B2, ab Abzweig Michendorf Richtung Potsdam - Hilfeleistung, Verkehrsunfall/Natur
1. Die Alarmierung erfolgte zu einem Verkehrsunfall auf die B2. Diese war ab ca. 100 m hinter dem Abzweig Michendorf nicht mehr befahrbar, da ein Baum quer über der Fahrbahn lag. Dieser wurde zersägt und von der Fahrbahn geräumt. Parallel haben der Einsatzleiter und der Melder die eigentliche Einsatzstelle gesucht. Es wurde ein verlassener PKW mit einer beschädigten Frontscheibe neben der B2 gefunden.

In der Folge wurden bei Vollsperrung der B2 weitere Bäume zersägt und die Fahrbahn beräumt:
2. Baum – kurz vor der Bushaltestelle
3. Baum – kurz hinter der Bushaltestelle
4. Baum – ca. 100 m hinter der Bushaltestelle
5. Baum – ca. 150 m hinter der Bushaltestelle
6. Baum – Radweg an der B2 ca. 50 m hinter Abzweig Wilhelmshorst

7. Baum auf LKW und Anhänger ca. 100 m vor der Ortseingangstafel Potsdam (ab 18:58 Uhr) Der auf dem LKW liegende Baum wurde zersägt und von der Fahrbahn geräumt. Dabei kamen der Lichtmast, das Stromaggregat die Flutlichttrage und das Stativ zum Einsatz. Der Ladekran (LKW) wurde zur Sicherung des Baumes während des Zersägens genutzt.

8. Baum – Radweg an der B2 Kreuzungsbereich Abzweig Wilhelmshorst
Auf der Rückfahrt wurde im OT Wilhelmshorst, Peter-Huchel-Chaussee – Höhe Kirche, ein Starkast soweit zersägt, dass die Fahrbahn beräumt werden konnte. Die Baumteile, die den Gehweg blockierten, wurden mittels Absperrband gesichert.

9. Baum – OT Langerwisch, Siedlerstraße
Ein Baum hatte die Telefonleitung beschädigt, er wurde zersägt und die Baumteile von der Straße geräumt. Dabei kamen das Stromaggregat und der Lichtmast zum Einsatz.

10. Baum – OT Langerwisch, Siedlerstraße
Im öffentlichen Straßenraum war ein Baum umgestürzt und blockierte die Straße. Dieser wurde zersägt und die Baumteile von der Straße geräumt.
13

78

03
Dienstag
Oktober 2017
09:10 - 09:40 Uhr
OT Wilhelmshorst, Ravensbergweg - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Wir sind nicht tätig geworden.
4
 

77

02
Montag
Oktober 2017
14:19 - 14:45 Uhr
BAB 10, zw. AS Michendorf - AS Ferch - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt durch die Leitstelle abgebrochen.
4
 

76

20
Mittwoch
September 2017
05:54 - 06:25 Uhr
OT Langerwisch, Zum Kreuzphuhl - Hilfeleistung, Tragehilfe
Eine Person wurde von 4 Einsatzkräften aus dem 1. OG zum Rettungswagen transportiert.
4
 

75

18
Montag
September 2017
07:23 - 08:25 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt durch die Leitstelle abgebrochen.
5

74

13
Mittwoch
September 2017
14:12 - 15:30 Uhr
OT Langerwisch, Bergholzer Straße / Abzweig Tannenhof - Hilfeleistung, Natur
Ein ca. 15 m langer und 0,8 m dicker Ast war von einem Baum abgebrochen und blockierte die Straße vollständig. Er wurde zerteilt und die Baumteile wurden links und rechts der Verkehrsfläche abgelegt.
6

73

09
Samstag
September 2017
16:49 - 17:25 Uhr
OT Langerwisch, Mittelweg - Brand, klein
Eine Sprühdose brannte, sie wurde mit einer Schaufel voll Sand gelöscht.
7

72

09
Samstag
September 2017
09:22 - 10:25 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder zw. AS Ferch - AS Michendorf - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Wir sind nicht tätig geworden.
9
 

71

01
Freitag
September 2017
05:20 - 05:45 Uhr
OT Wildenbruch, Am Spiegelberg - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt durch die Leitstelle abgebrochen.
8
 

70

26
Samstag
August 2017
12:38 - 13:25 Uhr
OT Michendorf, Schwalbenweg - Brand, Gebäude
Die OW Langerwisch hat die Bereitschaft zur Tütnotöffnung übernommen, wurde aber nicht eingesetzt.
8
 

69

24
Donnerstag
August 2017
12:59 - 13:25 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder zw. AS Ferch - AS Michendorf - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt durch die Leitstelle abgebrochen.
3
 

68

20
Sonntag
August 2017
18:35 - 19:20 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder zw. AD Nuthetal - AS Ludwigsfelde West - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Wir sind nicht tätig geworden.
12
 

67

19
Samstag
August 2017
12:28 - 13:20 Uhr
OT Langerwisch, An der Umgehungsbahn - Hilfeleistung, Natur
Eine Baumkrone war abgebrochen und lag quer über den Weg lag. Sie wurde mittels Motorkettensäge zersägt und der Weg beräumt.
7

66

18
Freitag
August 2017
20:09 - 20:30 Uhr
OT Langerwisch, Teltower Straße - Hilfeleistung, Natur
Eine Baumkrone lag am Straßenrand, einzelne Äste ragten in den Fahrbahnbereich. Diese wurden mit Motorkettensäge abgesägt und die Straße frei geräumt.
13
 

65

16
Mittwoch
August 2017
07:20 - 07:55 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder zw. AS Ferch - AS Michendorf - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die Anfahrt erfolgte über die B2 zur AS Ferch (südlich), da die übermittelte Einsatzstelle zwischen AS Ferch und AS Michendorf sein sollte. Tatsächlich befand sich die Einsatzstelle vor der AS Ferch aus Richtung AD Potsdam. Dies war auf der Anfahrt erkennbar. Vor der Auffahrt auf die BAB 10 erfolgte über Funk die Rücksprache mit der Leitstelle, ob die OW Langerwisch noch benötigt wird, daraufhin wurde der Einsatz beendet.
6

64

15
Dienstag
August 2017
03:18 - 03:35 Uhr
BAB 24 Richtung Hamburg, RAPLA Walsleben Ost - AS Herzsprung - Hilfeleistung, Gefahrgut groß, überörtliche Hilfe
Vor Antritt der Einsatzfahrt wurde Kontakt zur Leitstelle aufgenommen. Per Telefon erfolgte die Rücksprache zu den angeforderten Einsatzkräften. Es wurden AGT mit der speziellen Ausbildung "GSG" an der Einsatzstelle benötigt. Von der OW Langerwisch stand dafür nur eine Einsatzkraft zur Verfügung. Daraufhin hat die Leitstelle den Einsatz beendet.
5

63

13
Sonntag
August 2017
03:12 - 04:05 Uhr
OT Langerwisch, An der Trift - Hilfeleistung, Tragehilfe
Ein Patient wurde mit Rettungsbrett vom 1. OG zum RTW transportiert. Die Einsatzstelle wurde mit Lichtmast ausgeleuchtet.
8
 

62

08
Dienstag
August 2017
01:16 - 04:10 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder zw. AS Ferch - AS Michendorf - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Ein LKW war in die Baustellenabsperrung gefahren und hatte sich dabei den Dieseltank aufgerissen. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und mit Absodan der auslaufende Diesel gebunden und eingefegt. Eine Spur wurde mit Verkehrsleitkegeln und Weitwarnleuchten gesichert, um den Verkehr abzuleiten, der sich zwischen der AS Ferch und der AS Michendorf befand.
4

61

04
Freitag
August 2017
14:21 - 15:15 Uhr
OT Langerwisch, Im Gehege - Hilfeleistung, Natur
Der Bewohner des Grundstücks informierte über eine abgeknickte Baumkrone. Die Erkundung ergab, dass sich dieser Baum an der Waldkante zum Grundstück befindet. Bei dem Wald soll es sich, laut Aussage des Bewohners, um einen Privatwald handeln. Die Baumkrone war abgeknickt, wurde aber von den darunter befindlichen Ästen gehalten. Die Einsatzstelle wurde mit Absperrband kenntlich gemacht.
5
 

60

24
Montag
Juli 2017
16:40 - 17:00 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Str. / Saarmunder Str. - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die OW Langerwisch wurde an der Einsatzstelle nicht benötigt.
4
 

59

23
Sonntag
Juli 2017
17:28 - 18:15 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 89,0 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Batterie an einem PKW abgeklemmt.
7

58

19
Mittwoch
Juli 2017
08:53 - 10:10 Uhr
BAB 9 Richtung AD Potsdam, km 5,5 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Aufgrund der falschen Ortangabe bei der Alarmierung wurde die Einsatzstelle gesucht. Während der Anfahrt kam von der Leitstelle die Information, dass es eine Einsatzstelle auf der A 9 gibt. Die OW Langerwisch hat die Absicherung übernommen.
3

57

17
Montag
Juli 2017
16:58 - 17:50 Uhr
OT Langerwisch, Kreuzung Peter-Huchel-Chaussee/Neu-Langerwisch - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
An der Einsatzstelle wurde ein verunfallter Krad-Fahrer vorgefunden, den der Rettungsdienst bereits versorgte. Die Einsatzstelle wurde mittels Verkehrsleitkegel und Weitwarnleuchten abgesichert, ausgelaufenes Benzin mit Absodan gebunden, eingefegt und aufgenommen.
7

56

14
Freitag
Juli 2017
15:29 - 16:40 Uhr
OT Langerwisch, Am Gut - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass es von außen keine Wahrnehmungen gab. Das Feuerwehrschlüsseldepot hatte sich nicht geöffnet, daraufhin wurde die Tür zur BMZ mittels Ziehfix geöffnet. Eine Ursache der Auslösung konnte nicht gefunden werden.
4
 

55

11
Dienstag
Juli 2017
21:30 - 22:30 Uhr
OT Fresdorf, Kähnsdorfer Straße - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Nach erneutem Auslösen der Brandmeldeanlage wurden die östlichen und westlichen Fenster des 1. OG über Steckleitern überprüft. Die Tür wurde mit Ziehfix geöffnet, da hierfür kein Schlüssel vor Ort vorhanden war. Die Rauchmelder im Archiv, Vorflur und Treppenhaus wurden überprüft. Es hatte kein Melder ausgelöst. Die Rauchmelder wurden mit Abdeckkappen versehen. Die Luke zum Dachboden wurde geöffnet und der Raum kontrolliert.
9

54

11
Dienstag
Juli 2017
18:12 - 18:50 Uhr
OT Fresdorf, Kähnsdorfer Straße - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Die OW Langerwisch stand in Bereitschaft.
9

53

05
Mittwoch
Juli 2017
04:14 - 05:05 Uhr
OT Michendorf, Falkenweg - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
5 Trupps suchten die gesamte Einrichtung ab, da kein Melder mehr angezeigt wurde. Es wurde nichts festgestellt.
5
 

52

04
Dienstag
Juli 2017
16:39 - 17:25 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße / Feldstraße - Hilfeleistung, Ölspur
Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter wurde die OW Michendorf bei der Beseitigung einer Ölspur unterstützt. Die Potsdamer Straße wurde von der Einmündung "Feldstraße" bis zur Shell-Tankstelle kontrolliert und in Höhe der Einfahrt zum Friedhof eine ca. 10 m lange Ölspur abgestreut, eingefegt und das Absodan wieder aufgenommen.
7
 

51

01
Samstag
Juli 2017
22:13 - 22:30 Uhr
OT Langerwisch, (L 77) Straße des Friedens - Hilfeleistung, Natur
Ein Baum war abgebrochen und lag auf der Straße. Um die Baumteile zur Seite räumen zu können, wurde der Baum mit der Bügelsäge zerteilt.
10
 

50

30
Freitag
Juni 2017
16:14 - 17:30 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Hilfeleistung, Natur
Der Keller des Wohnhauses war mit Wasser vollgelaufen, es stand ca. 30 cm hoch. Zunächst wurde die Chiemsee-Pumpe eingesetzt. Zur Restabsaugung erfolgte der Einsatz der TP 4.
9

49

30
Freitag
Juni 2017
13:01 - 14:05 Uhr
OT Langerwisch, Caputher Straße - Hilfeleistung, Natur
Ein Baum drohte, auf die Straße zu stürzen. Da er bereits eine extreme Schräglage hatte, war die Straße nicht mehr passierbar. Er wurde in Breite der Straße mittels Motorkettensäge zerteilt und die Baumteile links und rechts der Verkehrsfläche abgelegt.
8

48

29
Donnerstag
Juni 2017
17:46 - 19:15 Uhr
OT Langerwisch, Schanzenweg - Hilfeleistung, Natur
Durch das Starkregenereignis war die Gemeindestraße "Schanzenweg" in voller Breite und in einer Länge von ca. 50 m erneut überflutet. Mittels ATP 20 wurde das Wasser von der Straße in Richtung Beelitzer Weg (Rasenstück) abgepumpt.
13
 

47

29
Donnerstag
Juni 2017
16:55 - 17:30 Uhr
OT Wilhelmshorst, Hubertusweg - Hilfeleistung, Natur
Die Alarmierung erfolgte durch die Leitestelle über Funk, die angegebene Einsatzstelle wurde nicht gefunden, da im "Hubertusweg" - auch auf Nachfrage vor Ort - keine Hausnummer 30 ermittelt werden konnte. Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde der Einsatz beendet.
6
 

46

29
Donnerstag
Juni 2017
15:18 - 16:54 Uhr
OT Langerwisch, Schanzenweg - Hilfeleistung, Natur
Durch das Starkregenereignis war die Gemeindestraße "Schanzenweg" in voller Breite und in einer Länge von ca. 50 m überflutet. Mittels TP 4 und ATP 20 wurde das Wasser von der Straße in Richtung Beelitzer Weg
(Rasenstück) abgepumpt.
6

45

24
Samstag
Juni 2017
16:39 - 17:20 Uhr
OT Wildenbruch, Entensteig - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Der Einsatz wurde beim Eintreffen an der Einsatzstelle beendet.
6
 

44

24
Samstag
Juni 2017
15:01 - 15:25 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Hilfeleistung, Tragehilfe
Der Rettungsdienst wurde dabei unterstützt, den Patienten aus dem Erdgeschoss zum RTW zu transportieren.
8
 

43

22
Donnerstag
Juni 2017
15:20 - 15:50 Uhr
OT Wilhelmshorst, Grüner Weg - Hilfeleistung, Natur
Es wurde keine Einsatzstelle im "Grünen Weg" gefunden.
7
 

42

16
Freitag
Juni 2017
15:12 - 16:35 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg, km 92,0 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle erfuhren wir durch die erste Lagemeldung, dass es sich um einen Auffahrunfall unter Beteiligung von 4 LKW und 5 PKW handelt. Es war keine Person eingeklemmt, 6 Personen waren leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Durch die fehlende Rettungsgasse standen wir zusammen mit einem Streifenwagen und dem RTW ca. 15 min. im Stau. Nach dem Eintreffen übernahmen wir Absperrmaßnahmen am Gefahrgut-transporter. Der Einsatzleiter wurde bei der Erkundung - Feststellung, um welche Ladung es sich bei dem Gefahrgut handelt - unterstützt.
8

41

11
Sonntag
Juni 2017
15:47 - 17:55 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg, km 91,5 Raststätte Michendorf Nord - Brand, LKW
Das Fahrerhaus eines LKWs stand im Vollbrand. Der Angriffstrupp der OW Langerwisch hatte das 1. Rohr zur Brandbekämpfung vorgenommen. Parallel dazu wurde der A-Trupp der OW Seddin mit dem 2. Rohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Brandbekämpfung erfolgte mittels Schaum. Der Brand war um 16:15 Uhr gelöscht.
10

40

07
Mittwoch
Juni 2017
09:36 - 10:00 Uhr
OT Langerwisch, Am Gut - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Die Erkundung der Verladehalle ergab, dass ein Linearmelder ausgelöst hat. Eine Ursache konnte nicht gefunden werden. Die BMA wurde zurückgesetzt.
5
 

39

04
Sonntag
Juni 2017
09:36 - 11:45 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 85,1 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Ein Kleintransporter hatte sich überschlagen, die 6 Insassen konnten sich selbst befreien. Die OW Langerwisch übernahm die Absicherung der Eisatzstelle mittels Weitwarnleuchten und Verkehrsleitkegel, außerdem wurde der MTW als Sicherungsfahrzeug eingesetzt. Die Brandabsicherung erfolgte mittels Schnellangriff und Feuerlöscher. Das Löschfahrzeug wurde als Anschlagpunkt bei der Aufrichtung des Fahrzeuges mittels Seilwinde des Rüstwagens genutzt. Nach dem Aufrichten sammelten die Einsatzkräfte Trümmerteile ein.
12

38

30
Dienstag
Mai 2017
16:14 - 17:05 Uhr
OT Langerwisch, Rubensstraße - Hilfeleistung, Baum
Ein Baum von einem Grundstück der Rembrandtstr. war abgebrochen und auf die Rubensstraße gefallen, wodurch die Straße in voller Breite unpassierbar war. Er wurde in Breite der Verkehrsfläche mittels Motorkettensäge zerteilt und die Baumteile am Rand der Straße abgelegt. Die Eigentümer informierten darüber, dass eine Fachfirma die Entsorgung des Baumes übernehmen wird.
9

37

28
Sonntag
Mai 2017
14:20 - 17:25 Uhr
OT Langerwisch, Beelitzer Weg - Hilfeleistung, Ölspur 
Ein PKW hatte sich die Ölwanne aufgerissen und eine ca. 80 m lange und 0,5 m breite Ölspur verursacht. Diese wurde mit Absodan abgebunden und eingefegt. Eine Aufnahme des Ölbindemittels war aufgrund des Fahrbahnbelages (Kopfsteinpflaster) nicht möglich.
10

36

19
Freitag
Mai 2017
11:09 - 11:45 Uhr
OT Wilhelmshorst, Ravensbergweg - Brandmeldeanlage
Während der Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass eine Firma Wartungsarbeiten an der BMA durchführt. Dies wurde vorab der Leitstelle per Fax und zusätzlich per Telefon mitgeteilt.
5
 

35

17
Mittwoch
Mai 2017
18:13 - 19:30 Uhr
BAB 115 Richtung Berlin zw. AD Nuthetal - AS Saarmund, km 3,1 - Hilfeleistung, Ölspur
Ein LKW hatte ein Teil verloren, das bei einem nachfolgenden PKW den Reifen zerstörte und bei einem weiteren PKW in den Tank einschlug. Nach der Erkundung wurde der auslaufende Diesel direkt am PKW mit Absodan abgebunden. Weitere 6 Eisatzkräfte banden eine ca. 120m lange und 0,60m breite Spur mit Absodan mit Hilfe von zwei Streuwagen ab. Nach dem Verladen des PKW durch das Abschleppunternehmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
8

34

08
Montag
Mai 2017
23:09 - 23:50 Uhr
OT Michendorf, Kreuzung AS Michendorf-Nord/B2 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Nach einem Verkehrsunall zwischen zwei PKW wurde beim Eintreffen eine verletzte Person bereits vom Rettungsdienst versorgt und später ins Krankenhaus gebracht. Die Besatzung des Rüstwagens begann mit den Absperrmaßnahmen. Der MTW sperrte die Einsatzstelle auf der B2 aus Richtung Potsdam ab. Nach dem Eintreffen des 2. Rettungswagens wurde eine weitere Person ambulant versorgt. An einem PKW wurde die Batterie abgeklemmt, nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde er an den Fahrbahnrand geschoben und die Trümmerteile von der Fahrbahn beseitigt.
12

33

07
Sonntag
Mai 2017
08:20 - 08:45 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 94,5 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Der Einsatz wurde kurz vor Erreichen der Einsatzstelle von der Leitstelle abgebrochen.
10
 

32

06
Samstag
Mai 2017
13:40 - 14:00 Uhr
OT Michendorf, Kreuzung Potsdamer Straße/Teltower Straße - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die OW Langerwisch wurde nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter nicht tätig.
9
 

31

30
Sonntag
April 2017
14:51 - 15:00 Uhr
OT Michendorf, Gartenstraße - Brand, Gebäude groß
Der Einsatz wurde durch die Leitstelle abgebrochen (Alarmierung im guten
Glauben).
11
 

30

27
Donnerstag
April 2017
15:36 - 16:30 Uhr
OT Michendorf, Bahnstraße/Meisenweg - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Beim Eintreffen wurde ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen vorgefunden. Beide Fahrer wurden vom Rettungsdienst versorgt, mussten aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Die Einsatzstelle wurde abgesichert. Nach dem Eintreffen der Polizei und der ersten Unfallaufnahme wurde ein Kfz auf eine Parkfläche gefahren. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit Absodan abgebunden, das anschließend eingefegt und aufgenommen wurde. Am anderen Kfz kam ein Rollgleiter zum Einsatz, um es ebenfalls auf eine Parkfläche zu bringen.
7

29

24
Montag
April 2017
07:33 - 08:10 Uhr
BAB 10, zw. AS Ferch - AS Michendorf Richtung FF/O - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Nach Auskunft der Leitstelle erfolgte die Alarmierung nach mehreren Anrufen ohne genaue Ortsangabe. Über Funk informierte die FF Seddiner See, dass in Richtung Frankfurt Oder keine Einsatzstelle zu finden war. Nach Rücksprache über Funk fuhr die OW Langerwisch weiter bis zur AS Beelitz-Heilstätten. Auch hier gab es keine Wahrnehmung. Die Leitstelle informierte zunächst darüber, dass sich die beiden (verunfallten) LKW auf der Raststätte Michendorf Süd befanden, vor Erreichen wurde der Einsatz abgebrochen, da für die FF kein Handlungsbedarf bestand.
4
 

28

10
Montag
April 2017
13:54 - 16:10 Uhr
BAB 10, zw. AS Ludwigsfelde West /AD Nuthetal Richtung Hamburg, km 83,5 - Brand, LKW
Das Löschfahrzeug wurde zur Wasserversorgung der Brandbekämpfung (Einspeisung in das LF der OW Ludwigsfelde) eingesetzt und anschließend an einem Brunnen auf dem Flugplatz Saarmund betankt. Danach blieb das Fahrzeug in Bereitschaft. Mehrere Trupps wurden eingesetzt, um Schläuche zur Seite zu räumen und um den Rückbau der Schlauchleitungen zu unterstützen.
8

27

10
Montag
April 2017
01:53 - 02:50 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage 
Der Einheitsführer führte mit dem stv. Gemeindewehrführer die Erkundung der Lagerhalle durch, ansonsten ist die OW Langerwisch nicht tätig geworden.
7
 

26

07
Freitag
April 2017
18:03 - 18:20 Uhr
BAB 10, zw. AS Ferch/AS Michendorf Richtung Frankfurt/Oder - Verkehrsunfall
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt von der Leitstelle abgebrochen.
4
 

25

07
Freitag
April 2017
07:43 - 08:15 Uhr
BAB 10, zw. AD Potsdam/AS Ferch Richtung Frankfurt/Oder, km 96,0 - Brand, PKW
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt von der Leitstelle abgebrochen.
2

24

02
Sonntag
April 2017
13:51 - 14:15 Uhr
OT Michendorf, Luckenwalder Straße / L73, Abzweig Wildenbruch - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die OW Langerwisch ist am Einsatzort nicht tätig geworden.
8
 

23

01
Samstag
April 2017
20:57 - 21:20 Uhr
OT Langerwisch, Peter-Huchel-Chaussee - Brand, klein
Der Einsatzleiter stellte fest, dass es sich um ein Lagerfeuer handelte. Es konnte eine Genehmigung vorgelegt werden, daraufhin ist die OW Langerwisch nicht tätig geworden.
8
 

22

01
Samstag
April 2017
10:33 - 10:45 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage 
Die OW Langerwisch sollte nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter einsatzbereit im Gerätehaus verbleiben.
5
 

21

01
Samstag
April 2017
09:57 - 10:33 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage 
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
4
 

20

17
Freitag
März 2017
17:53 - 19:00 Uhr
OT Langerwisch, Str. d. Friedens bis Wildenbrucher Str. - Hilfeleistung, Ölspur
Die OW Langerwisch wurde durch den Einsatzleiter nachgefordert, um bei der Beseitigung einer Dieselspur zu unterstützen. Die OW Langerwisch hat ab der Straße des Friedens 92 bis Wildenbrucher Straße 24 das Ölbindemittel aufgebracht, eingefegt und wieder aufgenommen.
4
 

19

13
Montag
März 2017
14:21 - 15:05 Uhr
OT Wilhelmshorst, Heideweg - Hilfeleistung, Gas
Durch Baggerarbeiten wurde die Hausanschlussleitung auf dem Grundstück beschädigt. Diese Leitung war bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch den Verursacher provisorisch abgedichtet worden. Daher wurde die Feuerwehr nicht tätig. Die Einsatzstelle wurde an die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg übergeben und der Einsatz beendet.
3
 

18

11
Samstag
März 2017
20:44 - 21:05 Uhr
Auffahrt AS Michendorf Süd - Brand, PKW 
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
12
 

17

09
Donnerstag
März 2017
17:48 - 18:15 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage 
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
7
 

16

04
Samstag
März 2017
12:04 - 12:55 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage
Nach Erkundung in der BMZ wurde festgestellt, welche Meldergruppe ausgelöst hatte. Durch den Einsatzleiter wurden 3 Trupps zur Erkundung in der Lagerhalle eingesetzt. Ein ausgelöster Rauchmelder konnte nicht gefunden werden. Nach dem Zurücksetzen der BMA erschien eine weitere Meldung. Auch hier konnte kein ausgelöster Rauchmelder gefunden werden.
8
 

15

02
Donnerstag
März 2017
15:39 - 16:10 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Hilfeleistung, Ölspur /
OT Stücken, Zauchwitzer Straße - Brand, klein
Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde der Einsatz durch die Leitstelle abgebrochen. Auf Nachfrage wurde das LF dem Einsatz "Brand, klein" in Stücken zugeordnet. Nach der Lagemeldung der OW Stücken wurde auch dieser Einsatz durch die Leitstelle auf der Anfahrt abgebrochen.
5
 

14

21
Dienstag
Februar 2017
08:06 - 08:55 Uhr
B2 Richtung Potsdam - Brand, LKW
Der LKW-Fahrer hatte den Brand bereits mit einem bordeigenen Pulverlöscher gelöscht. Während der Kontrolle des LKWs per Fernthermometer wurde die Brandabsicherung mit dem Schnellangriff hergestellt. Eine ca. 20 m lange Ölspur hinter dem LKW wurde mit Absodan abgestreut. Der Straßenbaulastträger wurde über die Leistelle zur Freigabe der Straße nachgefordert und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
5

13

18
Samstag
Februar 2017
14:56 - 15:30 Uhr
OT Langerwisch, Beelitzer Weg - Hilfeleistung, Ölspur
Die anwesende Polizei informierte den Einsatzleiter darüber, dass die Verursacherin der Ölspur bekannt ist. Die Daten wurde bereits mit der Alarmdepesche an die FF übermittelt. Zwei Einsatzkräfte brachten auf die ca. 200 m lange Ölspur 30 kg Absodan auf. Zwei weitere Einsatzkräfte fegten dieses Bindemittel ein.
7

12

13
Montag
Februar 2017
09:37 - 10:25 Uhr
BAB 115 Richtung Berlin zw. AD Nuthetal - AS Saarmund - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter wurden die Einsatzkräfte der OW Langerwisch beim Fegen der BAB eingesetzt.
2

11

06
Montag
Februar 2017
12:46 - 14:10 Uhr
OT Langerwisch, Neu-Langerwisch - Erste Hilfe
Eine bewusstlose Person wurde bereits vom Arztpraxisteam reanimiert. Ein Rettungsassistent der OW Langerwisch setzte einen Larynxtubus und führte die Beatmung mit einem Ambu-Beutel durch. Nach Eintreffen des RTW und NEF unterstützten die Einsatzkräfte weiterhin den Rettungsdienst bei der Reanimation. Nach Stabilisierung wurde die Person mittels Rettungsbrett der OW Langerwisch zum RTW transportiert.
4
 

10

04
Samstag
Februar 2017
15:07 - 16:10 Uhr
OT Michendorf, Saarmunder Straße - Brand, Schornstein 
Nach der Erkundung wurde ein Trupp eingesetzt, um den Sauerstoffzulauf zum Schornstein zu schließen. Ein weiterer Trupp übernahm die Prüfung der Wärmestrahlung im Wohnhaus mit Hilfe der Wärmebildkamera. Dabei wurde im Bad (am Schornstein) die höchste Temperatur von 50 Grad gemessen. Der anwesende Bezirksschornsteinfeger ließ eine Kugel "mit Schwung" bis nach unten in den Schornstein fallen, um diesen frei zu machen. Dadurch konnte seitlich nichts entweichen und eine Verpuffung verhindert werden. Anschließend fegte er den Schornstein von der Drehleiter aus. Ein Trupp reinigte den Revisionsschacht und entfernte den Ruß. Nach Überprüfung mittels Wärmebildkamera wurde kurz vor Einsatzende eine Temperatur von 35 Grad gemessen.
8

9

31
Montag
Januar 2017
17:42 - 18:10 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder (zw. AD Nuthetal - AS Ludwigsfelde West) - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt von der Leitstelle abgebrochen.
9
 

8

28
Freitag
Januar 2017
00:06 - 01:30 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder (zw. AD Nuthetal - AS Ludwigsfelde West), Einfahrt Parkplatz Schiefer Berg - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die OW Langerwisch übernahm die Absperrmaßnahmen und leuchtete mittels Lichtmast die Einsatzstelle aus. Der verunfallte PKW wurde von der Fahrbahn auf den Parkplatz entfernt.
8
 

7

26
Donnerstag
Januar 2017
20:30 - 23:00 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brand, Gebäude klein 
Der Einheitsführer der OW Langerwisch übernahm die Einsatzleitung. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die Wohnung im 1. OG im Vollbrand stand. Die Fenster zum Hof waren bereits geborsten und aus ihnen schlugen Flammen. Ein Angriffs-Trupp begann den Innenangriff, ein zweiter Angriffs-Trupp übernahm die Aufgabe des Sicherheitstrupps, wurde dann aber zur Unterstützung im Innenangriff eingesetzt. Zur Entrauchung des Treppenhauses wurde ein Lüfter eingesetzt. Parallel begann ein Trupp mit den Löscharbeiten im Hof, dafür wurde eine Ausleuchtung des Abschnitts aufgebaut. Der Einsatzleiter hat telefonisch den Gemeindewehrführer angefordert, der dann die Einsatzleitung übernahm. Über eine Drehleiter nahm ein Trupp Teile des Daches auf. Ein Trupp, mit Atemschutzfilter ausgerüstet, führte die Entfernung der Decken- und Wandverkleidung durch.
9

6

26
Donnerstag
Januar 2017
17:51 - 18:55 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brand, Gebäude groß 
Der Angriffs-Trupp der OW Langerwisch übernahm die Aufgabe des Sicherheitstrupps. Hierfür wurde eine gesonderte Löschwasserversorgung vom LF 20 bis zum Verteiler gelegt. Außerdem wurde ein Teil der Absperrung der Potsdamer Straße übernommen.
7
 

5

23
Montag
Januar 2017
21:21 - 21:35 Uhr
BAB 115 zw. AD Nuthetal - AS Saarmund - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die Leitstelle hat den Einsatz auf der Anfahrt abgebrochen.
7
 

4

12
Donnerstag
Januar 2017
20:58 - 22:20 Uhr
BAB10, km 87,5 Richtung Frankfurt/Oder - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die OW Langerwisch übernahm die Ausleuchtung des hinteren Teils der Einsatzstelle mittels Lichtmast. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung wurde an einem Fahrzeug die Batterie abgeklemmt und die Trümmerteile zusammengefegt. Zwei Einsatzkräfte halfen bei der medizinischen Erstversorgung einer Person, anschließend erfolgte bis zur Übergabe der Person an den Rettungsdienst die seelsorgerische Erstbetreuung.
9

3

06
Freitag
Januar 2017
09:13 - 09:50 Uhr
BAB 10, km 88,2 Richtung Frankfurt/Oder - Hilfeleistung, Verkehrsunfall 
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
4
 

2

03
Dienstag
Januar 2017
11:52 - 14:10 Uhr
OT Langerwisch, Wildenbrucher Str. - Hilfeleistung, Ölspur
Eine Ölspur in unterschiedlicher Ausdehnung erstreckte sich von der L77 bis zum Kreuzungsbereich Potsdamer Allee/Hauptstraße (OT Wildenbruch). Daraufhin wurde die OW Wildenbruch nachalarmiert und es erfolgte eine Abstimmung zu den einzelnen Einsatzabschnitten. Ab 12:45 Uhr war die OW Michendorf vor Ort. Die Besatzung des Rüstwagens übernahm das Abbinden in einem weiteren Abschnitt, während die Besatzung des MTW der Ölspur folgte und den Verursacher am Rosengut fand. Außerdem wurde mit dem MTW die Einsatzstelle mit weiterem Ölbindemittel "versorgt". Insgesamt wurden ca. 550 kg Ölbindemittel verbraucht.
5

1

02
Montag
Januar 2017
17:01 - 17:45 Uhr
BAB 115, km 1,6 Richtung Berlin (zw. AD Nuthetal - AS Saarmund) - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die OW Langerwisch hat die Absicherung der Einsatzstelle übernommen.
8
Nr. Datum/Uhrzeit Einsatzort: Einsatzstichwort

60

27
Dienstag
Dezember 2016
10:28 - 11:10 Uhr
OT Langerwisch, Rubensstraße/Menzelstraße - Hilfeleistung, Natur
Zwei ca. 10m hohe Kiefern waren mit dem Wurzelballen umgefallen und blockierten die Straße. Die Bäume wurden mittels Motorkettensäge zerteilt und an die Baumteile an den Straßenrand geräumt.
3

59

27
Dienstag
Dezember 2016
03:26 - 04:05 Uhr
OT Langerwisch, Am Gut - Hilfeleistung, Natur
Eine ca. 15m hohe Kiefer war im Wurzelbereich abgebrochen und blockierte die Straße. Die Baumkrone hat eine Laterne der Parkplatzbeleuchtung beschädigt. Die Einsatzstelle wurde mittels Lichtmast ausgeleuchtet und eine Einsatzkraft hat den Baum mittels Motorkettensäge zerteilt. Die Straße wurde von den Baumteilen beräumt und gefegt.
8
 

58

13
Dienstag
Dezember 2016
07:40 - 08:15 Uhr
BAB 10, Richtung Hamburg, Höhe AS Michendorf - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die Polizei war bereits vor Ort. Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
4
 

57

12
Montag
Dezember 2016
09:20 - 10:30 Uhr
OT Langerwisch, Kreuzung Wildenbrucher Straße / L77 - Hilfeleistung, Ölspur
Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter hat die OW Langerwisch das Abbinden der auslaufenden Betriebsstoffe im Kreuzungsbereich Wildenbrucher Straße / L77 übernommen.
2
 

56

11
Sonntag
Dezember 2016
13:06 - 13:30 Uhr
OT Langerwisch, Schanzenweg - Hilfeleistung, klein
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
9
 

55

08
Donnerstag
Dezember 2016
11:30 - 12:40 Uhr
Kreuzung B 2 / K 6909 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Ein Radfahrer war von einem LKW angefahren worden und wurde von Ersthelfern betreut. Der Kreuzungsbereich wurde abgesperrt und der Rettungsdienst bei der Versorgung des Verletzten und dessen Transport zum Rettungshubschrauber unterstützt.
4

54

07
Mittwoch
Dezember 2016
18:02 - 18:45 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Nach Rücksprache mit der Polizei wurde der Einsatzleiter darüber informiert, dass keine Feuerwehr angefordert wurde. Die Feuerwehr hat daraufhin ihren Einsatz beendet.
9
 

53

03
Freitag
Dezember 2016
13:40 - 15:10 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg, km 91,5 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Nach einem Auffahrunfall wurde eine verletzte Person bereits vom Rettungsdienst versorgt. Später übernahm der Notarzt die Versorgung. Die beiden Insassen eines weiteren PKW wurden vom Rettungsdienst untersucht und keine Verletzung festgestellt. Durch die FF wurde die Einsatzstelle mittels Weitwarnleuchten und Verkehrsleitkegel abgesichert. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit Absodan abgebunden und die linke Fahrspur gefegt. Nach Eintreffen der Polizei wurden beide Fahrzeuge mittels Rollheber an die linke Leitplanke verbracht.
3
 

52

25
Freitag
November 2016
13:29 - 14:15 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg, Raststätte Michendorf Nord, Tankstelle - Hilfeleistung, Gas
Der Einsatzleiter von einem Mitarbeiter des ADAC informiert, dass der Gaseinfüllstutzen am PKW Renault undicht ist und Gas austritt. Es wurde eine Brandabsicherung mittels Schnellangriff eingerichtet. Es wurde am Gaseinfüllstutzen eine sehr geringe Gasausströmung festgestellt und der Stutzen mit Dichtmasse abgedichtet. Der PKW wurde vom ADAC-Abschleppdienst zur Fachwerkstatt verbracht.
5
 

51

19
Samstag
November 2016
23:03 - 02:05 Uhr
OT Michendorf, Caputher Chaussee - Brand, Gebäude klein
Eine Gartenlaube auf einem Grundstück hinter einem Wohnhaus stand im Vollbrand. Der Einheitsführer Langerwisch übernahm den Einsatzabschnitt "Brandbekämpfung". Der Angriffstrupp übernahm die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr. Der Schlauchtrupp unterstützte bei der Brandbekämpfung und öfnete die linke Seite der Gartenlaube mittels Motorkettensäge und Halligan Tool. Der Wassertrupp baute auf der rechten Seite der Einsatzstelle die Ausleuchtung auf.
9

50

18
Freitag
November 2016
11:07 - 11:40 Uhr
OT Wilhelmshorst, Ravensbergweg - Brandmeldeanlage
An der BMA wurden angemeldete Wartungsarbeiten von einer Fachfirma durchgeführt. Es gab keine weiteren Wahrnehmungen an der Einsatzstelle.
2
 

49

11
Freitag
November 2016
20:54 - 21:20 Uhr
OT Wilhelmshorst, Irisgrund - Hilfeleistung, Gas
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
10
 

48

01
Dienstag
November 2016
06:05 - 06:35 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage
In der Lagerhalle hatte wieder der Melder - ohne wahrnehmbare Ursache -
ausgelöst. Die BMA wurde im Feuerwehrbedienfeld zurückgesetzt und der Einsatz beendet.
5
 

47

31
Montag
Oktober 2016
14:35 - 15:15 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage
Die Erkundung in der Lagerhalle wurde durch den A-Trupp der OW Langerwisch durchgeführt. In der Lagerhalle hatte ein Melder ohne wahrnehmbare Ursache ausgelöst. Die BMA wurde im Feuerwehrbedienfeld zurückgesetzt und der Einsatz beendet.
12
 

46

28
Freitag
Oktober 2016
12:56 - 13:45 Uhr
OT Langerwisch, Im Gehege -Hilfeleistung, Natur
Ein Baum war abgebrochen (abgestorben und morsch) und lag in der Telefonleitung. Er wurde zersägt und die Baumteile zur Seite geräumt. Die Telefonleitung wurde nicht beschädigt.
6

45

26
Mittwoch
Oktober 2016
07:38 - 08:40 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Hilfeleistung, Öl
Ein PKW war über ein Stück Holz gefahren und hatte sich dabei die Öl-Wanne aufgerissen. Das Fahrzeug kam nach ca. 50 m zum Stehen. Die Ölspur sowie eine Öl-Lache wurden mit Absodan abgebunden. Nach dem Einfegen des Ölbindemittel wurde dieses aufgenommen und zur Entsorgung am FF-Gerätehaus mitgenommen.
5

44

22
Samstag
Oktober 2016
13:01 - 13:50 Uhr
OT Langerwisch, Rubensstraße - Hilfeleistung, Natur
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der Einsatzleiter darüber informiert, dass ein Baum in ca. 6 m Höhe mit einer Säge - in einer Tiefe von ca. 1/3 des Stammes - eingeschnitten wurde. Die "Baumfäller" waren nicht mehr vor Ort. Für die Feuerwehr bestand kein Handlungsbedarf.
6
 

43

20
Donnerstag
Oktober 2016
16:48 - 18:35 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Beim Eintreffen wurde eine verletzte Person von der OW Wilhelmshorst versorgt. Die OW Michendorf hatte die auslaufenden Betriebsstoffe mit Absodan abgebunden und die Batterie am PKW abgeklemmt. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarzt übernahmen sie die weitere Versorgung des Patienten. Nach Unfallaufnahme durch die Polizei erfolgte die Bergung der Unfallfahrzeuge durch die Abschleppunternehmen.
5
 

42

14
Freitag
Oktober 2016
17:34 - 18:05 Uhr
OT Michendorf, Bahnhof - Hilfeleistung, Türnotöffnung
Die OW Langerwisch wurde nachalarmiert, angefordert wurde ein Dreikantschlüssel zur Öffnung der Fahrstuhltür im Bahnhof (Tunnel) Michendorf.
7
 

41

11
Dienstag
Oktober 2016
00:13 - 01:35 Uhr
OT Michendorf, Bahnstraße/Finkenweg - Brand, PKW
Ein PKW stand in Vollbrand. Die OW Michendorf führte bereits erste Löschmaßnahmen durch. Die Atemschutzüberwachung übernahm die OW Langerwisch. Gemeinsam wurde eine Löschwasserversorgung und ein Schaumangriff aufgebaut und die Einsatzstelle mittels Lichtmast ausgeleuchtet.
7

40

09
Sonntag
Oktober 2016
05:02 - 05:40 Uhr
OT Michendorf, Langerwischer Straße - Brandmeldeanlage
Beim Eintreffen informierte eine Pflegekraft, dass es sich um einen Fehlalarm handeln soll. In einem Bewohnerzimmer, in dem der Melder ausgelöst hat, wurde nichts festgestellt. Das Zimmer wurde kontrolliert. Es gab keine Wahrnehmung.
9
 

39

05
Mittwoch
Oktober 2016
10:52 - 12:40 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg, km 91,5, Raststätte Michendorf Nord - Hilfeleistung, Öl
Der Dieseltank (Beifahrerseite) eines LKW war nach Kollision mit der Leitplanke aufgerissen. Mitarbeiter der Straßenmeisterei hatten bereits Öl- bindemittel auf die auslaufenden Betriebsstoffe aufgebracht. Die angrenzende Betonrinne zum Regenwassereinlauf wurde auf einer Länge von ca. 30 m mit Absodan abgestreut. Die restlichen Abstreu- und Reinigungsmaßnahmen auf der BAB 10 und dem Parkplatz der Raststätte übernahm der Straßenbaulastträger.
3

38

24
Samstag
September 2016
11:18 - 12:20 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 86,4 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Das verunfallte Fahrzeug wurde aufgerichtet und die Batterie abgeklemmt.
4

37

10
Samstag
September 2016
16:53 - 17:25 Uhr
OT Langerwisch, Krumme Straße - Brand, klein
Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde zunächst in der "Krumme Straße", dann im "Beelitzer Weg" und entlang der "Luckenwalder Straße" nach einem Feuer gesucht. Die Meldung kam von einem Autofahrer von der BAB 10. Es gab keine Wahrnehmung.
6
 

36

03
Samstag
September 2016
15:28 - 16:40 Uhr
OT Langerwisch, Peter-Huchel-Chaussee - Hilfeleistung, Türnotöffnung
Ein Hausbewohner informierte den Einsatzleiter, dass der Bewohner der Wohnung seit Längerem nicht mehr gesehen wurde. Er habe den Notruf abgesetzt, da er einen Unglücksfall vermutete. Die Erkundung ergab, dass kein Fenster geöffnet war. Daraufhin wurde die Wohnungstür mittels Zieh-Fix und Akku-Schrauber geöffnet. Beim Betreten wurde eine leblose Person in der Wohnung auf dem Fußboden liegend gefunden. Der hinzugezogene Rettungsdienst stellte anhand der Krankenkassenkarte fest, dass es sich um den Mieter der Wohnung (vermisste Person) handelt. Der Einsatzleiter forderte die Polizei an. Der durch den Rettungsdienst nachalarmierte Notarzt stellte den Tot fest und den Totenschein aus. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
6
 

35

14
Sonntag
August 2016
14:47 - 16:25 Uhr
OT Langerwisch, An den Caputher Gärten - Hilfeleistung, Baum
Ein großer Baum war vom Bahndamm auf eine Gartenparzelle und einen
Hauptweg der Kleingartenanlage gestürzt. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr war die dabei verletzte Person bereits vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. Mittels Motorkettensäge wurden die in den Weg ragenden Baumteile abgeschnitten und der Weg beräumt. Die Einsatzstelle wurde an den Bahnmanager übergeben.
8

34

13
Samstag
August 2016
21:21 - 21:55 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Hilfeleistung, Öl
Aus dem Keller war starker Benzingeruch wahrzunehmen, der sich auch im Treppenhaus ausbreitete. Die Erkundung ergab, dass sich im Keller eine Benzinlache befand. Diese wurde mit Absondan gebunden und das Treppenhaus sowie der Keller belüftet, wodurch die Geruchsbelästigung stark abnahm. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.
8
 

33

08
Montag
August 2016
02:24 - 03:20 Uhr
OT Langerwisch, Am Gut - Brandmeldeanlage
Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der Einsatzleiter vom Mitarbeiter der Sicherheitsfirma darüber informiert, dass er eine erste Sichtkontrolle vorgenommen und nichts gefunden hat. Im Anzeigenfeld wurde eine Meldergruppe angezeigt, für die es weder eine Laufkarte gibt, noch ist sie im FF-Plan eingezeichnet. Gemeinsam mit dem Mitarbeiter der Sicherheitsfirma wurde die Rückseite des Objektes abgesucht, außerdem wurden zwei Trupps eingesetzt, um im Objekt nach einem ausgelösten Melder zu suchen. Alle Suchmaßnahmen blieben ohne Ergebnis. Die Anlage wurde zurückgesetzt.
7
 

32

07
Sonntag
August 2016
19:36 - 20:25 Uhr
OT Langerwisch, Zum Kreuzpfuhl - Hilfeleistung, Türnotöffnung
In einer verschlossenen Wohnung wurde eine Person vermutet. Mit einem
Zweitschlüssel, der sich bei der Nachbarin befand, konnte die Wohnungstür nicht geöffnet werden, da innenliegend ein Schlüssel steckte. Nach Erkundung wurde ein offenes Fenster am Balkon der betreffenden Wohnung festgestellt und über die dreiteilige Steckleiter durch das Fenster die Wohnung betreten. Im Schlafzimmer befand sich neben dem Bett eine leblose Person, die an den Rettungsdienst übergeben wurde.
10
 

31

28
Donnerstag
Juli 2016
10:53 - 11:30 Uhr
OT Langerwisch, Menzelstraße - Hilfeleistung Natur
Ein kleiner Baum lag auf der Menzelstraße. Er wurde mit der Motorkettensäge zersägt und die Straße geräumt.
3
 

30

27
Mittwoch
Juli 2016
20:46 - 21:20 Uhr
BAB 115 zw. AD Nuthetal - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die OW Langerwisch ist nicht tätig geworden.
8
 

29

27
Mittwoch
Juli 2016
16:47 - 17:30 Uhr
OT Michendorf, Langerwischer Straße - Brandmeldeanlage
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der RTW bereits vor Ort. Die Bewohner der Wohnhäuser befanden sich an den Sammelplätzen. Nach Erkundung in der Brandmeldezentrale wurdeder auslösende Melder ermittelt und der A-Trupp zur Erkundung geschickt. Grund der Auslösung war ein Stofftier (Pittiplatsch), das in einer eingeschalteten Stehlampe steckte und eine Verqualmung des Zimmers verursachte. Das Stofftier wurde entfernt und in einem Wassereimer abgelöscht. Der Raum wurde durch Fenster- und Türöffnen querbelüftet.
5
 

28

27
Mittwoch
Juli 2016
16:17 - 13:30 Uhr
OT Langerwisch, Rosenweg - Hilfeleistung, Natur
Ein größerer Ast lag auf der Straße Rosenweg. Er wurde per Hand an den Straßenrand gezogen.
5
 

27

19
Dienstag
Juli 2016
07:43 - 12:10 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Str./Schmerberger Str. - Hilfeleistung, Gas
Die Saarmunder Straße wurde zur Potsdamer Straße hin mit dem LF voll gesperrt, da aus einer Gasleitung in der Potsdamer Straße Gas ausströmte.
2
 

26

26
Sonntag
Juni 2016
14:24 - 15:45 Uhr
OT Wilhelmshorst, Forstweg - Brand, Gebäude klein
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle qualmte es aus dem Geschirrspüler. Nach der Erkundung wurde ein A-Trupp zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr eingesetzt. Der im Inneren brennende Geschirrspüler und ein Küchenunterschrank wurden ausgebaut und ins Freie gebracht. Dort wurde der Geschirrspüler gelöscht. Zur Entlüftung des Hauses wurde der Drucklüfter bis zum Einsatzende eingesetzt, da die Küche über kein Fenster verfügt.
7

25

22
Mittwoch
Juni 2016
17:16 - 18:55 Uhr
B 2, Abschnitt 165 zw. Abzweig Michendorf und Langerwisch - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Der verunfallte Krad-Fahrer wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Der unverletzte PKW-Fahrer wurde betreut und die Einsatzstelle mittels Weitwarnleuchten und Verkehrsleitkegel in Richtung Langerwisch abgesperrt. Die OW Beelitz übernahm die Absperrung in Richtung Michendorf. Die auslaufenden Betriebsstoffe des Krads wurde abgebunden und mittels Besen zusammengefegt, weiterhin wurde die Batterie abgeklemmt. Der PKW wurde von der Straße in eine Anhaltebucht geschoben. Die OW Beelitz hat den Landeplatz für den Rettungshubschrauber auf der B 2 vorbereitet und abgesichert.
7

24

12
Donnerstag
Mai 2016
17:03 - 17:35 Uhr
OT Langerwisch, Marienallee - Hilfeleistung, Erste Hilfe
Der Patient klagte über Schwindel und Übelkeit. Er wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.
4
 

23

09
Montag
Mai 2016
19:53 - 21:20 Uhr
BAB 10, AS Michendorf - AS Ferch, Km 90,5 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Nach Eintreffen an der Einsatzstelle hat die OW Langerwisch die Absperrung gegen den fließenden Verkehr mittels Verkehrsleitkegel und Weitwarnleuchten übernommen. Danach wurde die OW Wildenbruch und Michendorf beim Abbinden der auslaufenden Betriebsstoffe unterstützt. Hierbei wurde der Streuwagen eingesetzt.
9
 

22

03
Dienstag
Mai 2016
06:22 - 06:55 Uhr
OT Michendorf, Schwalbenweg - Brand, Gebäude klein
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der Brand bereits gelöscht, wir wurden nicht mehr tätig.
3
 

21

24
Sonntag
April 2016
18:49 - 19:20 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 88,5 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Die Feuerwehr ist nicht tätig geworden.
8
 

20

23
Samstag
April 2016
16:34 - 17:10 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 89,1 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Ein LKW und ein Bus waren kollidiert. Die OW Langerwisch hat die Absicherung der Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr durchgeführt. Eine Einsatzkraft hat bei der Betreuung der Businsassen mitgewirkt.
9

19

21
Donnerstag
April 2016
12:21 - 13:10 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Zwei PKW waren kollidiert, in einem befanden sich zwei leicht verletzte Personen, wobei die Beifahrerin bereits vom Rettungsdienst versorgt wurde. Der Fahrer wurde unter Zuhilfenahme des Spineboards der OW Langerwisch aus dem Fahrzeug gehoben und dem Rettungsdienst übergeben.
2
 

18

20
Mittwoch
April 2016
20:59 - 21:35 Uhr
OT Langerwisch, Peter-Huchel-Chaussee - Hilfeleistung, Ölspur
Der Einsatzleiter alarmierte die OW Langerwisch zur Beseitigung einer Ölspur nach. Der Einsatz erfolgte auf dem NETTO-Parkplatz, dort war der PKW abgestellt, der die Ölspur verursacht hat. Unter dem PKW befand sich eine ca. 0,5 qm große Öl-Lache, die abgestreut und zusammengefegt wurde. Weiterhin wurde eine Ölspur vom Standort des PKW bis zur Einmündung P.-Huchel-Chaussee abgestreut und zusammengefegt. Die Polizei beschlagnahmte den PKW.
6
 

17

14
Donnerstag
April 2016
19:48 - 20:20 Uhr
OT Michendorf, Langerwischer Straße - Brandmeldeanlage
Der Melder wurde versehentlich durch den Übergebrauch eines Deo ausglöst. Die Anlage wurde zurückgesetzt und der Einsatz beendet.
7
 

16

26
Samstag
März 2016
19:09 - 20:05 Uhr
OT Saarmund, Flugplatz - Brand, klein
Die gemeldete Rauchentwicklung stellte sich als ein Lagerfeuer am Flugplatz
heraus.
6
 

15

25
Freitag
März 2016
18:06 - 18:30 Uhr
OT Langerwisch, Am Gut - Brand, klein
Vom Flugplatz Saarmund wurde eine starke Rauchentwicklung gemeldet, aus Langerwisch kommend. Am Gut fand ein angemeldetes Lagerfeuer statt, was die Rauchentwicklung verursachte. Danach wurde sowohl die Zufahrt zum Flugplatz als auch das "Rosengut" angefahren und kontrolliert.
7
 

14

19
Samstag
März 2016
15:02 - 15:25 Uhr
OT Michendorf, Schmerberger Straße - Brand Gebäude klein
Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass es sich um ein beaufsichtigtes Lagerfeuer handelt. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.
8
 

13

09
Mittwoch
März 2016
14:38 - 15:40 Uhr
OT Michendorf, Ahornallee/Kastanienallee - Lienewitzseeallee - Hilfeleistung Gas
Es wurde ein Gasgeruch wahrgenommen und die Straßen nach der Ursache abgesucht. Der Entstörungsdienst Gas hat notwendige Messungen durchgeführt.
3
 

12

04
Freitag
März 2016
18:37 - 19:15 Uhr
OT Wilhelmshorst, Ravensbergweg - Brandmeldeanlage
Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass ein Melder im Foyer ausgelöst hat. Bei der Überprüfung des Melders wurde keine Ursache für die Auslösung gefunden. Die Einrichtung wurde abgesucht, es gab keine Feststellungen. Die Anlage wurde durch die Feuerwehr zurückgesetzt und der Einsatz beendet.
7
 

11

27
Samstag
Februar 2016
04:06 - 05:00 Uhr
OT Langerwisch, Neu-Langerwisch - Brand, Gebäude klein
Der Einsatzleiter hat durch die Erkundung in der Wohnung im 1. OG keinen Brand festgestellt. Im Heizungskeller wurde Brandgeruch wahrgenommen. Der Angriffstrupp Langerwisch ist unter Atemschutz vorgegangen, konnte die Ursache jedoch nicht finden. Der Keller wurde durch ein Fenster belüftet.
7
 

10

27
Samstag
Februar 2016
00:16 - 01:15 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage
Die Ursache für das Auslösen der Brandmeldeanlage konnte nicht festgestellt werden. Durch jeweils einen Trupp wurden das Erdgeschoss, alle vier Etagen und der Außenbereich abgesucht.
5
 

9

25
Donnerstag
Februar 2016
07:23 - 08:40 Uhr
BAB 115 Richtung Berlin km 2,0 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Zwei Fahrzeuge waren kollidiert. Der Rettungsdienst wurde dabei unterstützt, eine Verletzte Person zu retten, dabei wurde die Schaufeltrage eingesetzt. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und nach dem Eintreffen der Polizei an diese übergeben.
2

8

23
Dienstag
Februar 2016
09:38 - 10:45 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg, in Höhe Raststätte Michendorf Nord - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Sowohl die Polizei als auch der Rettungsdienst waren bereits vor Ort und
die verletzten Personen aus dem Fahrzeug gerettet worden und wurden erstversorgt. Die auslaufenden Betriebsstoffe des Kleintransporters wurden mit
Absodan abgebunden und danach die 3. Fahrspur mittels Besen gereinigt.
2

7

15
Donnerstag
Februar 2016
13:36 - 15:15 Uhr
BAB 10 Richtung Hamburg km 95,6 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Der Einsatzleiter übertrug dem Kameraden der OW Langerwisch den Abschnitt der technischen Rettung. Die eingeklemmte Person wurde mit Hilfe des Rettungssatzes aus seinem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
1

6

15
Montag
Februar 2016
12:39 - 13:34 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage
Die Brandmeldeanlage hat ausgelöst, die Ursache hierfür ist unklar. Im Gebäude fanden Wartungsarbeiten statt.
1
 

5

07
Sonntag
Februar 2016
11:01 - 12:05 Uhr
BAB 10 zw. AS Michendorf - AD Nuthetal in Richtung Frankfurt/Oder, Km 92,58 - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Beim Eintreffen wurden eine schwer verletzte Person und zwei leicht verletzte Personen vom Rettungsdienst versorgt und später ins Krankenhaus gebracht. Bei zwei Fahrzeugen wurde die Batterie abgeklemmt und die auslaufenden Betriebs-stoffe mit Absodan abgebunden. Nach Eintreffen des Rüstwagens wurde ein PKW mittels Rollgleiter auf den Pannenstreifen geschoben, anschließend die Fahrbahn gereinigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die Insassen zweier weiterer Fahrzeuge wurden durch Einsatzkräfte der OW Michendorf betreut.
8

4

06
Samstag
Februar 2016
14:19 - 17:05 Uhr
OT Wilhelmshorst, An den Bergen - Hilfeleistung, Natur
Eine ca. 20 m hohe Kiefer war im Erdbereich abgebrochen und in eine daneben stehende Robinie gefallen. Die Kiefer und Teile der Robinie drohten auf das Wohnhaus und die Fahrbahn zu stürzen. Daraufhin wurde die Drehleiter und der Rüstwagen nachalarmiert. Kronenteile beider Bäume wurden zur Gewichtsentlastung abgetragen. Danach wurde mit der Seilwinde des Rüstwagens die Kiefer Richtung Fahrbahn gezogen, damit sie in der vorhandenen großen Astgabel der Robinie sicher zum Liegen kommt. Um die Gefahr für den öffentlichen Straßenraum zu beseitigen, wurden weitere Teile der Baumkrone (Kiefer) abgetragen. Danach wurde die Fahrbahn von den abgesägten Teilen beräumt und gefegt.
8

3

25
Freitag
Januar 2016
20:51 - 22:05 Uhr
BAB 10, Km 79,1, i. FR. Frankfurt/Oder, Rastplatz Schiefer Berg - Hilfeleistung, Ölspur
Ein LKW war über eine Bordsteinkante des Rastplatzes gefahren und hat diese
beschädigt. Dabei wurde ein Dieseltank aufgerissen. Der auslaufende Kraftstoff lief
bereits in einen Regenentwässerungsgulli. Es wurden 110 kg Absodan aufgebracht, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Mittels Abdichtband und Dichtmasse wurde der rechte Dieseltank abgedichtet. Während dieser Tätigkeit wurde der auslaufende Diesel mittels Schuttmulde aufgefangen.
9
 

2

14
Donnerstag
Januar 2016
17:37 - 18:45 Uhr
OT Langerwisch, Am Wolkenberg - Hilfeleistung, Verkehrsunfall
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle versorgte der Rettungsdienst bereits eine verletzte Person. Die Einsatzstelle wurde mit Weitwarnleuchten abgesichert und nach der Unfallaufnahme durch die Polizei sollte ein PKW an den gegenüber-liegenden Fahrbahnrand verbracht werden, um eine Fahrspur wieder für den Verkehr freigeben zu können. Hierzu wurde der Rüstwagen der OW Michendorf nachalarmiert. Mittels Rollgleiter konnte der beschädigte PKW von der Fahrbahn geschoben werden.
5
 

1

03
Sonntag
Januar 2016
18:23 - 19:45 Uhr
OT Langerwisch, Am Wolkenberg - Teltower Straße - B2 - Straße des Friedens - Hilfeleistung, Ölspur
Die OW Langerwisch wurde zur Beseitigung einer Ölspur nachalarmiert. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter übernahm sie ab der Einmündung Wolkenberg zur Teltower Straße, weiter bis zur Kreuzung B2 und zur Straße des Friedens. Die Länge der Ölspur betrug ca. 300m, davon ca. 50m beidseitig.
9
 
Nr. Datum/Uhrzeit Einsatzort: Einsatzstichwort

49

30
Mittwoch
Dezember 2015
03:37 - 05:15 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 90,8 - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Eine verletzte Person war hinterm Lenkrad eingeklemmt und wurde vom Rettungsdienst erstversorgt. Die Rettung erfolgte mit hydraulischem Rettungsgerät.
7

48

28
Montag
Dezember 2015
07:10 - 08:40 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder, km 90,5 - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatte die verletzte Person den PKW bereits verlassen und wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der OW Langerwisch erstversorgt. Die Ausleuchtung der Einsatzstelle erfolgte mittels Lichtmast, 3 Fahrbahnen und der Pannenstreifen wurden mit Besen gereinigt. Der Abschleppdienst wurde beim Aufrichten des verunfallten PKW unterstützt.
7

47

28
Montag
Dezember 2015
03:18 - 03:50 Uhr
OT Langerwisch, Zur Nachthütung - Hilfeleistung, Tragehilfe
Der Rettungsdienst wurde beim Transport einer hilflosen Person aus dem Wohnhaus unterstützt.
7
 

46

18
Freitag
Dezember 2015
15:04 - 15:55 Uhr
BAB 115, AD Nuthetal - AS Saarmund Richtung Berlin, km 1,5 - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Wir unterstützten bei der Fahrbahnreinigung.
3
 

45

11
Freitag
Dezember 2015
21:23 - 22:15 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder km 89,0 - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Wir sind nicht tätig geworden.
8
 

44

06
Sonntag
Dezember 2015
13:39 - 14:00 Uhr
BAB 10, AS Michendorf - AD Nuthetal Richtung Frankfurt/Oder - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Einsatzabbruch durch die Leitstelle auf Anfahrt
7

 

43

09
Montag
November 2015
01:45 - 02:25 Uhr
Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage hat ausgelöst 
Wir sind nicht tätig geworden.
7

 

42

08
Sonntag
November 2015
20:38 - 21:20 Uhr
Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage hat ausgelöst 
Ein Trupp der Ortswehr Langerwisch hat die Erkundung im 2. OG und Dachgeschoss durchgeführt. Es konnte nichts festgestellt werden.
9

 

41

02
Montag
November 2015
18:52 - 19:50 Uhr
Michendorf, Dianastraße - Brand, Nebengelass
Ein Holzstapel brannte, der Eigentümer unternahm bereits erste Löschversuche mit dem Gartenschlauch. Durch die Einsatzkräfte wurde der Holzstapel mit einem Einreißhaken auseinander gezogen und mit einem C-Rohr abgelöscht.
8
 

40

29
Donnerstag
Oktober 2015
09:10 - 10:20 Uhr
BAB 10 in Richtung Frankfurt/Oder Km 78,0 - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Ein umgekippter LKW blockierte zwei Fahrspuren. Der Fahrer wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit Absodan abgebunden und die Batterie abgeklemmt. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
6

39

15
Donnerstag
Oktober 2015
16:05 - 16:20 Uhr
Beelitz, Clara-Zetkin-Straße - Brand, Gebäude
Die Einsatzleitung brach den Einsatz für die OW Langerwisch ab.
4
 

38

03
Samstag
Oktober 2015
15:26 - 16:00 Uhr
OT Wilhelmshorst, Peter-Huchel-Chaussee - Brand, Wald
Es brannten eine Baumwurzel und ca. 1m² Waldboden, die mittels Schnellangriff gelöscht wurden.
8
 

37

25
Freitag
September 2015
07:35 - 08:00 Uhr
OT Langerwisch, Am Gut - Brandmeldeanlage hat ausgelöst 
Die BMA wurde im Rahmen von Wartungsarbeiten ausgelöst hat.
4
 

36

23
Mittwoch
September 2015
10:26 - 12:00 Uhr
BAB 10 in Richtung Frankfurt/Oder Km 78,0 - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Beim Eintreffen wurde eine verletzte Person bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit Absodan abgestreut und der auf dem Dach liegende PKW mittels Unterbaumaterial, Hebekissen und der Seilwinde des Rüstwagens aufgerichtet.
7

35

09
Mittwoch
September 2015
12:11 - 13:40 Uhr
B2 zw. Abzweig L77 und nördliche Auffahrt BAB 10 - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Ein PKW war auf einen Radlader aufgefahren. Zwei schwerverletzte PKW-Insassen wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt. Wir unterstützten bei der Rettung und Lagerung der beiden Verletzten, hierzu wurde die Fahrertür des PKW mittels Rettungssatz entfernt. Der Fahrer des Radladers war nur leicht verletzt und hatte das Fahrzeug selbständig verlassen. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit Absodan abgebunden. Die Trümmerteile des PKW wurden an den Fahrbahnrand gefegt.
5

34

27
Donnerstag
August 2015
13:57 - 14:30 Uhr
OT Michendorf, Langerwischer Straße - Brandmeldeanlage hat ausgelöst 
Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Erkundung durchgeführt. Dabei wurde ein ausgelöster Rauchmelder gefunden. Die Auslösungsursache konnte nicht festgestellt werden. Die BMA wurde im Feuerwehrbedienfeld zugesetzt und die Einsatzstelle an den Hausmeister der Einrichtung übergeben.
4
 

33

24
Montag
August 2015
12:48 - 14:10 Uhr
OT Michendorf, Waldstraße - Brand, Nebengelass 
Es brannte ein am Gartenhaus aufgeschichteter Brennholzstapel. Das Gartenhaus wurde im Dachbereich und an der Rückwand beschädigt. Mittels eines C-Rohr wurde der Brand unter Kontrolle gebracht. Zur Restablöschung wurde der Brennholzstapel mit Forken auseinander gezogen.
3
 

32

21
Freitag
August 2015
22:04 - 22:55 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Eine verletzte Person war bereits aus dem PKW befreit worden und wurde von einem Ersthelfer versorgt. Die Einsatzstelle wurde abgesperrt und ausgeleuchtet. Nach Eintreffen der Polizei wurde der auf der Seite liegende PKW aufgerichtet und an den Straßenrand verbracht. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden mit Absodan abgebunden und die Straße gereinigt.
10
 

31

31
Freitag
Juli 2015
21:32 - 21:55 Uhr
OT Langerwisch, Beelitzer Weg - Brand, Ödland
Die Leistelle informierte per Funk über eine Rauchentwicklung auf der Nordseite der BAB 10. Die Einsatzstelle wurde im Beelitzer Weg gefunden, es handelte sich um ein kleines Lagerfeuer, das vom Grundstückseigentümer beaufsichtigt wurde. Für die Feuerwehr bestand kein Handlungsbedarf.
12
 

30

29
Mittwoch
Juli 2015
17:40 - 18:15 Uhr
BAB 10 in Richtung Hamburg km 91,5/Rastplatz Michendorf Nord - Brand, LKW 
Über Funk informierte der Einsatzleiter, dass die Kräfte und Mittel vor Ort ausreichen, daraufhin wurde der Einsatz auf der Anfahrt abgebrochen.
6
 

29

27
Montag
Juli 2015
23:28 - 00:05 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Ein Trupp hat die Erkundung durchgeführt und den ausgelösten Melder gefunden, die Ursache war nicht feststellbar. Die BMA wurde zurückgesetzt.
7
 

28

26
Sonntag
Juli 2015
12:42 - 13:30 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage hat ausgelöst
Ein Trupp hat die Erkundung durchgeführt und den ausgelösten Melder gefunden, die Ursache war nicht feststellbar. Die BMA wurde zurückgesetzt.
8
 

27

25
Samstag
Juli 2015
21:46 - 22:45 Uhr
OT Langerwisch, Beelitzer Weg - Hilfeleistung, Sturm
Ein Telefonmast war angebrochen und drohte auf das Feld zu fallen. Die OW Langerwisch wurde nicht tätig.
Über Funk wurde zur nächsten Einsatzstelle in die Caputher Straße alarmiert. Dort war ein Baum abgebrochen und blockierte die Straße. Die Einsatzstelle wurde mit dem Lichtmast ausgeleuchtet und der Baum mittels Motorkettensäge zersägt. Die Baumteile wurden neben der Straße abgelegt.
9

26

24
Freitag
Juli 2015
18:07 - 18:25 Uhr
BAB 10, AD Nuthetal - AS Ludwigsfelde West - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Die Leitstelle hat den Einsatz auf der Anfahrt abgebrochen.
5
 

25

12
Sonntag
Juli 2015
17:33 - 18:00 Uhr
OT Langerwisch, Wildenbrucher Sraße - Brand, klein
Es wurde ein glimmender Baumstamm (ca. 0,5 m²) vorgefunden und mittels Schnellangriff gelöscht.
9
 

24

24
Mittwoch
Juni 2015
14:19 - 15:15 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Hilfeleistung, Gas
Durch Bauarbeiten wurde eine Gas-Hausanschlussleitung beschädigt. Die Straße und der Gehweg wurden durch die OW Michendorf abgesperrt. Mittels Spaten wurde das beschädigte Teilstück ausgegraben. Während dieser Tätigkeit traf der Entstörungsdienst ein und übernahm die provisorische Abdichtung der Gasleitung.
3
 

23

14
Sonntag
Juni 2015
15:43 - 16:25 Uhr
OT Langerwisch, Tannenhof - Hilfeleistung, Sturm
Der Einsatzleiter hat den Eigentümer des Baumes darauf hingewiesen, dass keine Gefahr für die öffentliche Ordnung und Sicherheit besteht. Somit ist ein Handeln der Feuerwehr nicht erforderlich und die Baumpflegearbeiten können durch eine Fachfirma ausgeführt werden.
9
 

22

14
Sonntag
Juni 2015
02:15 - 03:35 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage
Der A-Trupp der OW Langerwisch führte die Erkundung im Lagerbereich durch. Weitere A-Trupps der OW Michendorf und der OW Wilhelmshorst übernahmen die Erkundung im Verwaltungsgebäude Sowohl im Lager als auch im Verwaltungsgebäude wurde kein ausgelöster Melder gefunden.
8
 

21

08
Montag
Juni 2015
20:30 - 21:35 Uhr
OT Fresdorf, Bergstraße - Hilfeleistung, Person in Not
Die OW Fresdorf hatte eine verschlossene Gartentür bereits geöffnet. Die OW Langerwisch hat die Tür mittels Akku-Schrauber repariert. Der Rettungsdienst wurde bei der Versorgung und dem Transport der verletzten Person zum RTW (Tragehilfe) unterstützt.
11
 

20

06
Samstag
Juni 2015
18:11 - 19:45 Uhr
B2 Richtung Potsdam - Brand, PKW
Ein PKW stand in Vollbrand, außerdem brannte ca. 800 m² Böschung. Der PKW wurde mittels Schnellangriff gelöscht. Ein Trupp hat den Verteiler gesetzt und mit der Ablöschung der Böschung begonnen. Die eintreffende OW Michendorf unterstützte die Ablöschung der Böschung. Die OW Wilhelmshorst wurde nachalarmiert, um eine weiteres Ausbreiten des Brandes über die Böschung in Richtung "Weg nach Caputh" (OT WH) zu verhindern.
6

19

05
Freitag
Juni 2015
15:26 - 16:00 Uhr
OT Michendorf, Potsdamer Straße - Brandmeldeanlage
Die BMA wurde durch einen Melder in der Küche ausgelöst
6
.
 

18

22
Freitag
Mai 2015
20:40 - 00:10 Uhr
L 77 Richtung Saarmund - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte 
Durch einen Kraftfahrer wurden wir während unserer Ausbildung informiert, dass sich auf der L 77 ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignet hat. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde eine bewusstlose schwerst-verletzte Person vorgefunden. Wir lösten die Ersthelfer ab und führten unter Einsatz des AED Reanimationsmaßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch. Die Polizei und die DEKRA wurden durch das Ausleuchten und die Reinigung der Straße bei der Ursachenermittlung unterstützt.
11

17

24
Freitag
April 2015
23:50 - 00:25 Uhr
OT Langerwisch, Am Plan - Brand klein
Es wurde keine Einsatzstelle gefunden.
7
 

16

04
Samstag
April 2015
14:49 - 15:35 Uhr
OT Langerwisch, Beelitzer Weg - Hilfeleistung, Person in Not
Der Bewohner öffnete die Haustür nicht, das Tor (Einfahrt) war verschlossen. Mit zwei Steckleiterteilen wurde dieses überwunden und von innen geöffnet. Das Schloss der Haustür wurde mittels Zieh-Fix gezogen.
7
 

15

01
Mittwoch
April 2015
19:26 - 22:35 Uhr
OT Langerwisch, Peter-Huchel-Chaussee - Hilfeleistung Sturm
Die Krone eines Baumes war abgebrochen, hatte sich in der Krone eines Straßenbaums verkeilt und drohte auf den Gehweg zu fallen. Nach der Erkundung wurde die Drehleiter nachgefordert. Unter Einsatz der Drehleiter und der Elektrokettensäge wurde die abgebrochene Krone abgetragen. Um die Arbeiten durchführen zu können, wurde die Straße voll gesperrt und die Einsatzstelle mit 4 Scheinwerfern ausgeleuchtet.
8

14

01
Mittwoch
April 2015
14:54 - 16:25 Uhr
OT Langerwisch, Im Gehege/Fichtenallee - Hilfeleistung Sturm
Zwei abgebrochene Straßenbäume blockierten die Straße. Durch das Umstürzen wurde ein Telefonmast abgeknickt und die Telefonleitung heruntergerissen. Die Bäume wurden zersägt und die herabhängende Telefonleitung mit Absperrband gekennzeichnet, um auf die Gefahr hinzuweisen.
4

13

01
Mittwoch
April 2015
06:13 - 07:00 Uhr
OT Langerwisch, Bergholzer Straße - Hilfeleistung Sturm 
Ein Straßenbaum war abgebrochen und blockierte die Straße. Er wurde zersägt. Auf der Rückfahrt wurde ein weiterer abgebrochener Straßenbaum in der Bergholzer Straße gefunden. An diesem Baum wurde die Krone entfernt, so dass die Straße wieder passierbar wurde.
5

12

31
Dienstag
März 2015
18:27 - 18:50 Uhr
OT Wilhelmshorst, Friedensplatz - Hilfeleistung Sturm
Zwei größere Äste einer Kiefer waren angebrochen und hingen über die Straße. Nach der Erkundung wurde ermittelt, dass mit einem zeitnahen Absturz der Äste - trotz starkem Wind - nicht zu rechnen ist, daher wurde die OW Langerwisch nicht tätig.
11
 

11

31
Dienstag
März 2015
17:19 - 18:05 Uhr
OT Langerwisch, Rubensstraße - Hilfeleistung Sturm
Zwei Straßenbäume waren abgebrochen und blockierten die Straße. Sie wurden mit der Motorkettensäge zersägt.
9

10

29
Sonntag
März 2015
12:59 - 13:40 Uhr
OT Langerwisch, Tannenhof - Hilfeleistung, Person in Not
Eine Person wurde mittels Schleifkorbtrage aus dem Obergeschoss des Wohnhauses transportiert.
8
 

9

27
Freitag
März 2015
14:54 - 15:35 Uhr
OT Wilhelmshorst, Peter-Huchel-Chaussee - Hilfeleistung, Unfall mit Verletzte
Die OW Langerwisch übernahm die erweiterte Absicherung der Einsatzstelle. Außerdem wurde der Rettungsdienst beim Verbringen einer verletzten Person in den RTW und die OW Wilhelmshorst bei der Reinigung der Einsatzstelle unterstützt.
4
 

8

09
Montag
März 2015
18:20 - 18:40 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Brand, klein 
Nach Erkundung konnte nichts festgestellt werden.
7
 

7

05
Donnerstag
März 2015
07:15 - 15:10 Uhr
Waldgebiet Nähe Teufelssee - Hilfeleistung, Bombenentschärfung
Unter Einsatzleitung der Landeshauptstadt Potsdam wurden zwei Bomben entschärft und eine kontrolliert gesprengt. Die OW Langerwisch wurde im Zuge der Errichtung von Sperrkreisen eingesetzt.
3
 

6

02
Montag
März 2015
06:56 - 07:25 Uhr
OT Wilhelmshorst, Föhrenhang - Hilfeleistung, Person in Not/ Tragehilfe 
Ein Trupp der OW Langerwisch unterstützte die OW Wilhelmshorst beim Tragen eines Patienten aus dem 1. OG.
5
 

5

08
Sonntag
Februar 2015
12:35 - 12:50 Uhr
OT Langerwisch, Straße des Friedens - Hilfeleistung Sturm 
Ein Ast hing über der Fahrbahn der L77 und drohte auf diese zu stürzen. Mittels Einreißhaken wurde er entfernt.
12


4

30
Freitag
Januar 2015
18:05 - 18:35 Uhr
OT Langerwisch, Neu-Langerwisch - Hilfeleistung, Person in Not/ Tragehilfe
Ein Patient wurde über eine sehr steile Treppe mittels Schleifkorbtrage zum Rettungswagen transportiert.
7
 

3

30
Freitag
Januar 2015
11:30 - 12:15 Uhr
OT Langerwisch, Beelitzer Weg - Hilfeleistung, Person in Not 
Der Einsatzleiter wurde vom Rettungsdienst darüber informiert, dass die Haustür verschlossen ist und sich dahinter vermutlich eine verletzte Person befindet. Ein Schloss der Haustür wurde mittels Zieh-Fix gezogen. Da sich die Haustür nicht öffnen ließ, wurde diese dann mit dem Halligantool geöffnet. Der Rettungsdienst wurde beim Transport der Person zum RTW unterstützt.
3
 

2

24
Samstag
Januar 2015
19:08 - 19:35 Uhr
BAB 10 Richtung Frankfurt/Oder Km 88,0 - Brand PKW 
Die Ortswehr Langerwisch ist nicht tätig geworden.
10
 

1

11
Sonntag
Januar 2015
09:17 - 09:55 Uhr
OT Langerwisch, Am Kreuzpfuhl - Hilfeleistung, Sturm
Mehrere Äste hingen in den Kronen von 3 Bäumen, die drohten auf den Gehweg zu stürzen. Mittels Streckleiterteile, Bügelsäge und Einreißhaken wurden sie entfernt.
10